The new old Walk

Fri, 19.April 2013

Actually, I should say: an old walk redesigned! In recent weeks I have rewritten my basic "Ísafjörður Walk" but with a new twist. The information and what we visit remains the same. However, what I've changed is the HOW.

In the walk's new format, you will be greeted by a woman living in the year 1893. For the entire walk, you will step back in time and experience first hand what life was like in and around Ísafjörður during the period 1893.
Right now I am sewing the period clothes. When I'm done, you will be able to admire me or one of my guides in them!

Neue alte Wanderung

Fri, 19.April 2013

Eigentlich müßte es heißen: Alte Wanderung in neuer Ausführung.

In den letzten Wochen habe ich die Grund-Wanderung „Ísafjördur Walk“ in eine andere Form umgeschrieben. Die Informationen und das, was wir uns ansehen bleibt alles das Gleiche. Aber das WIE habe ich geändert.

Zur neuen Wanderung werden Sie begrüßt von einer Frau, die hier im Jahre 1893 lebt. Die gesamte Wanderung findet also statt 1893, Sie erleben also hautnah, wie das Leben um diese Zeit hier gewesen sein könnte. 

Im Augenblick bin ich dabei die Kleidung zu nähen. Wenn ich damit fertig bin, können Sie mich oder einen meiner Guides darin bewundern.

Easter in Ísafjörður

Thu, 28.March 2013

Ski-week and Never I went to the south (it meens the region around the capitol Iceland)

in Icelandic: Skíðavika and Aldrei fór ég suður

The Skiweek has a long tradtion in Ísafjörður. This time of the year is really the most beautiful time for cross-country or alpine skiing in delightful sunshine above the town in 200 – 500 m meters in height. Besides the ski-events for the whole family it is in the town during the day and in the evening (and nights) lively: Exhibitions, theater performances, as well as small or large concerts all over the city. Our small town is vibrating because of the many guests. There is a tradition that many young people studying in Reykjavík or have moved there come to visit their relatives over Easter and enjoying the great program by us.

Website Alpine-area: http://www.isafjordur.is/kort_af_skidasvaedunum/skra/242/

Website Cross-country-area: http://www.isafjordur.is/kort_af_skidasvaedunum/skra/243/

Aldrei fór ég suður is a music event, which is hold every year during Easter week in Ísafjörður, in this year for the 10th Times. Come here a lot of bands, orchestras and singers who make this event possible. All artists 26 this year, give their work for free, but the organizers will pay the costs (travel and accommodation), which are supported by donations and Cultural Fund. The event takes place over two to three days. All bands play ca. 20 minutes and then comes the next. This year, the program begins at 18:00 clock on Good Friday and ends on Saturday at 24 Clock. Admission is free.

Ostern in Isafjörður

Thu, 28.March 2013

Skíðavika und Aldrei fór ég suður - Skiwoche und Niemals ging ich nach dem Süden (damit ist das Gebiet rund um die Hauptstadt Reykjavík gemeint)

Die Skiwoche um Ostern hat in Ísafjörður eine lange Tradition. Es ist die schönste Jahreszeit, um oberhalb der Stadt in 200 - 500 m Höhe in wundervollem Sonnenschein Langlauf- oder Abfahrtsski zu fahren und dabei die Aussicht auf die Stadt zu genießen. Außer Skiveranstaltungen für die ganze Familieauf den Skigebieten ist auch in der Stadt tagsüber und abends (nachts) viel los: Ausstellungen, Theatervorstellungen sowie kleine oder größere Konzerte über die Stadt verteilt. Unsere Kleinstadt vibriert wegen der vielen Gäste. Es ist Tradition, dass viele junge Leute, die zum Studieren in Reykjavík wohnen oder dorthin verzogen sind, zu Ostern ihre Verwandten besuchen und hier das tolle Programm genießen.

Website Abfahrtsskigebiet:  http://www.isafjordur.is/kort_af_skidasvaedunum/skra/242/

Website Langlaufgebiet: http://www.isafjordur.is/kort_af_skidasvaedunum/skra/243/

Aldrei fór ég suður heißt eine Musikveranstaltung, die dieses Jahr zum 10. Mal, alljährlich in der Osterwoche in Ísafjörður gehalten wird. Hierher kommen  viele Bands, Orchester und Sänger, die dieses Event möglich machen. Alle Künstler 26 in diesem Jahr, geben ihre Arbeit umsonst aber der Veranstalter übernimmt die Kosten (Flug und Unterbringung), die durch Spenden und Kulturfond getragen werden. Die Veranstaltung steht über zwei bis drei Tage. Alle Bands spielen so ca. 20 Minuten und dann kommt die nächste. In diesem Jahr beginnt das Programm um 18:00 Uhr am Karfreitag und endet am Sonnabend um 24 Uhr. Eintritt ist kostenlos.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

We offer Guided Private Tours through the Westfjords of Iceland

We perform in English, German and Icelandic

Do you want to see more offers, please also look at my travel agency website Westfjords Experiences.

Are you pleased about my service, please write a review.


 

Wir stehen für Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Professionalität und kleine Gruppen

und sind Mitglied im

We stay for sustainability, 

environmental protection, professionalism and small groups

 

Information about Iceland

Webcam Ísafjörður: Take a look how it looks now

Linkpartner:

Das Reisebüro in Österreich